Juliana Barrett Open Floor Teacher in München

Was ist Open Floor?

Open Floor ist eine heilende Bewegungsmeditation, die Elemente aus der Kunst und Spiritualität miteinander verbindet.

Wir lernen die Gedanken, Geschichten und Muster welche uns oft zurückhalten kennen und verwandeln sie in kreative Energie.

Indem wir universelle Bewegungsprinzipien wie Atem, Erdung und Zentrierung nutzen, lernen wir mehr in unserem Körper zu hause zu sein - liebend, verlierend, lernend, kreierend, kollidierend, verbindend.

Open Floor ist eine Tanzmeditationspraxis, um muskuläre und emotionale Intelligenz, Achtsamkeit und Beseeltheit aufzubauen.

 

Warum wir uns bewegen

Schlicht und einfach, weil wir dazu geboren wurden. Wenn wir uns bewegen, fühlen wir uns besser. Wenn nicht, verkümmern wir - körperlich, geistig, emotional und seelisch.

Das Leben ist ein ständiger Balanceakt, ein navigieren zwischen Hindernissen und Möglichkeiten.

Wenn wir uns bewegen, üben wir uns in Geschicklichkeit, öffnen uns für Veränderungen und fühlen uns wohler in unserer Haut.

 

Was nützt es uns?

Bewusste Tanzpraxis hilft uns dabei, sowohl die Zeiten der Freude am Loslassen, als auch die Herausforderungen zu integrieren.

Fließend, flexibel und frei unsere wilden und subtilen Anteile zu erleben, ist eine der größten Fähigkeiten, die wir uns selbst geben können.

Das passiert auf dem Open Floor ....

Dieses Video wurde in Irland auf einem Libido Fundamental Workshop gedreht und gibt einen kleinen Eindruck von der Arbeit mit Open Floor.

Libido - die Arbeit von Andrea Juhan, einer der Gründerinnen von Open Floor:

Interview mit Kathy Altman + Lori Saltzman, zwei Gründerinnen von Open Floor:




Uns beim Tanzen zu beobachten heißt, unsere Herzen sprechen zu hören.

Weisheit der Hopi